Engelsbotschaften – Wie man mit Engeln kommuniziert und Nachrichten von Engeln empfängt Es gibt viele

Möglichkeiten, sich mit Engeln zu verbinden. In Wahrheit gibt es keine Trennung zwischen Engeln und Menschen. Trennung ist ein physisches Bereichskonzept, eine Wahrnehmung, dass wir nicht mit der göttlichen Quellenergie verbunden sind. Engel, deine Schutzengel, sind immer bei dir. Du brauchst nur um Hilfe zu bitten, deine Bitte laut auszusprechen, leise mit dir selbst zu sprechen oder einfach zu sagen: “Engel, bitte hilf mir.” Engel kennen Ihre tiefsten Wünsche und Ängste, Ihre tiefsten  schutzengel geschenk Freuden und Sorgen. Keine Bitte ist zu groß oder zu klein, keine Bitte ist wichtiger als eine andere; dies sind physische Bereichskonzepte.

Gebet: Das Gebet ist eine heilige und sehr persönliche Art, sich mit Engeln zu verbinden. Du betest nicht zu Engeln, denn sie sind Boten Gottes, des Schöpfers von allem, was ist. Das Gebet ist ein Weg, den Geist zu beruhigen, die Emotionen zu beruhigen, das Herz für Heilung zu öffnen und die Führung zu erhalten, nach der man sucht; ein Weg, sich mit deinem inneren Selbst zu verbinden, deiner Kernessenz aus Liebe und Licht. Ein Gebet kann so einfach sein wie ein Moment der Stille oder das Anzünden einer Kerze und das Danken für die vielen Segnungen in Ihrem Leben.

Meditation: Meditation sucht Stille, den Raum zwischen den Gedanken oder den Raum zwischen den Atemzügen. Meditation ist die Stille in jedem von uns, die Suche nach Ruhe und einem Gefühl von Frieden. Meditation öffnet den Kanal in jedem von uns zum Hören, Fühlen oder Spüren und für einige zum Sehen von Engeln durch ihre innere Sicht. Vielleicht erhalten Sie während der Meditation Antworten auf Ihre Fragen, während Sie in der Stille sitzen oder sanfter Musik lauschen.

Schreiben Sie einen Brief: Schreiben Sie einen Brief oder ein Tagebuch, in dem Sie Ihre innersten Gefühle, Ihre tiefsten Wünsche mit Ihren Schutzengeln teilen.

Automatisches Schreiben: Automatisches Schreiben ist eine Form der Kommunikation, die durch Sie intuitiv empfangen oder kanalisiert wird. Um das automatische Schreiben zu üben, suchen Sie sich einen ruhigen, bequemen Ort, an dem Sie mindestens 15 bis 20 Minuten lang ungestört sind. Lassen Sie Ihren Geist ruhig werden und Ihre schreibende Hand einfach schweben oder auf einem Blatt Papier ruhen oder mit Ihren Fingern leicht auf der Tastatur Ihres Computers ruhen. Vertraue darauf, dass deine Hand von Engeln geführt wird. Wenn du automatisches Schreiben übst, wirst du Selbstvertrauen darin gewinnen, das Geschwätz des Ego-Gedankens beiseite zu lassen und Führung von deinem Engelreich zu erhalten.

Führung von Engeln erhalten

Sobald Sie die Führung oder Unterstützung eines Engels angefordert haben, seien Sie offen für eine Antwort auf Ihre Anfrage. Engel erreichen durch Emotionen, Geräusche, Träume und Zeichen den Schleier zwischen dem Reich des Geistes und dem physischen Reich. Botschaften von Engeln können subtil oder sehr deutlich sein. Sie können Ihre Engel bitten, sich zu äußern, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie sie hören. Fragen Sie nach Zeichen, die leicht zu erkennen und zu verstehen sind. Bitten Sie um Klärung, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Antwort erhalten.

Zeichen: Ein Zeichen erscheint in Form eines Liedes im Radio, das zu Ihnen zu sprechen scheint; Lesen einer Passage in einem Buch oder einer Zeitschrift; während der Traumzeit; oder in Zahlenfolgen.

Hören Sie zu: Sie können intuitiv die Antworten eines Engels hören oder ein Gespräch belauschen, sich mit einem Freund oder Kollegen unterhalten und etwas Gesagtes in sich nachhallen.

Wissen: Ein klares Gefühl des Wissens oder der Hellsichtigkeit ist ein Gefühl, dass Sie etwas ohne offensichtlichen Reim oder Grund einfach WISSEN. Vielleicht haben Sie mit jemandem gechattet und auf eine Frage geantwortet oder über etwas gesprochen, von dem Sie nicht einmal wussten, dass Sie etwas wissen! Es ist, als hätte Ihnen jemand, vielleicht ein Engel, die Informationen gegeben und durch Sie gesprochen!